Seltene Midgard Wand-Gelenklampe

MDG5

/

vorrätige Menge: 0

Midgard Arbeitsleuchte, Entwurf von Curt Fischer um 1923-25

Mehr Infos

Nicht mehr lieferbar

650,00 € inkl. MwSt.

Mehr Infos

Bei diesen beiden Wandlampen von Midgard handelt es sich um ein sehr seltenes Duo aus den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts, einer Epoche, in der das elektrische Licht gerade erst Einzug in den Alltag hielt und es die verschiedenen ihrem Einsatzzweck angepassten Bauarten von Leuchten, wie wir sie heute kennen, noch nicht gab.

Curt Fischer entwickelte dieses Modell, um die Beleuchtung an den Arbeitsplätzen seiner Mitarbeiter zu verbessern. Er betrat mit seinem Entwurf Neuland und gilt als Entwickler der ersten sogenannten Lenklichtleuchten, die heute aus Büros und Werkstätten nicht mehr wegzudenken sind.  

Der innen weiß und außen schwarz emaillierte Reflektor ermöglicht bei entsprechender Einstellung ein blendfreies Arbeiten. Die verstellbaren Ausleger erlauben eine flexible Einstellung der Lampe in sämtliche Richtungen. 
Die maximale Ausladung beträgt ca. 115cm. Am Schirmgelenk ist eine D.R.G.M. und die Midgard Firmensignet Markung.

Restaurierung

Die Leuchten wurden von uns demontiert, der Lack und sämtliche Einzelteile gereinigt, die Verkabelung erneuert und anschliessend wieder montiert.

Technische Daten

Längemax Auszug ca. 115cm
DurchmesserSchirm: ca. 16cm
Gewichtca. 1,9kg
Materialemailliertes Stahlblech und Stahlguss, Hammerschlaglack
FassungE27
LeuchtmittelGlühlampe, LED
integrierter Dimmernein

30 weitere Produkte der gleichen Kategorie